Google Ads

Wartungsarme Google Ads-Kampagnen

Wartungsarme Google Ads-Kampagnen

Keine Lust, mehr Zeit in Google Ads zu investieren? Auch dafür hat Google eine Lösung, die Smarten Kam­pag­nen, früher Google Ad(Word)s Express genan­nt. Wenn ihr beispiel­sweise selb­st nicht viel Zeit in Google Ads investieren wollt, aber schon gerne eine eigene Google Ads-Kam­­pagne hät­tet, dann wäre das eine Lösung. Oder wenn ihr regelmäßig Kun­den habt, die Con­tin­ue read­ing Wartungsarme Google Ads-Kam­pag­nen

Wie anfangen mit einer Google Ads-Kampagne?

Wie anfangen mit einer Google Ads-Kampagne?

Am Anfang ist unser Kon­to ja leer, wie starten wir am besten? Die Frage, wie mit Google Ads starten, kommt immer mal wieder auf und wir haben da auch über die Zeit unsere Strate­gie ver­fein­ert und sind inzwis­chen bei ein­er Lösung ange­fan­gen, die vor allem durch ihre Ein­fach­heit besticht. Die Mar­ket­ingziele ste­hen am Anfang Wir Con­tin­ue read­ing Wie anfan­gen mit ein­er Google Ads-Kam­pagne?

Schon von Google Grants gehört? Geschenktes Geld von Google!

Schon von Google Grants gehört? Geschenktes Geld von Google!

Googles Char­i­ty-Sup­port: 10.000,- Dol­lar pro Monat zur freien Ver­fü­gung in der Google Suche Auch wenn es so aussieht, als ob ich jet­zt à la Heinz Erhard lauter „Gs“ in mein­er Über­schrift unter­brin­gen wollte, sind die „Gs“ doch rein­er Zufall 😉 Grund­sät­zlich geht es darum, dass Google – im Gegen­satz zu Apple – an Char­i­ty glaubt Con­tin­ue read­ing Schon von Google Grants gehört? Geschenk­tes Geld von Google!

Google sagt, ich soll Conversion Optimierung benutzen, aber…

Google sagt, ich soll Conversion Optimierung benutzen, aber…

Google Ads auf Con­ver­sions zu opti­mieren, kann sin­nvoll sein, muss es aber nicht Wir haben fol­gende Sit­u­a­tion: ein schönes Google Ads-Kon­­to, das auch Umsatz bringt, d.h. der Verkauf von — in diesem Fall Bildern — läuft ganz gut. Der Kunde arbeit­et mit CPC-Opti­mierun­­gen, er opti­miert also auf den Klick­preis (“Cost per Click”). Nun schlägt Google Con­tin­ue read­ing Google sagt, ich soll Con­ver­sion Opti­mierung benutzen, aber…

Sind dynamische Suchanzeigen ein gutes Tool?

Sind dynamische Suchanzeigen ein gutes Tool?

Vor- und Nachteile von Dynamis­chen Suchanzeigen (DSA) bei Google Ads Heute erre­ichte uns die Frage von Tan­ja, ob Dynamis­che Suchanzeigen ein gutes Tool für den Start mit Google Ads sind. Ein Google-Berater hat­te ihr ger­aden, mit 50,- Euro/Tag zwei Wochen Dat­en zu sam­meln und dann mit diesen Dat­en die weit­eren Kam­pag­nen zu bauen. Ihr wisst Con­tin­ue read­ing Sind dynamis­che Suchanzeigen ein gutes Tool?

Qualitätsfaktor bei Google Ads anzeigen lassen

Qualitätsfaktor bei Google Ads anzeigen lassen

Ich habe meine erste Google Ads let­zten Fre­itag für mein Unternehmen geschal­tet. Opti­mierungs­fak­tor derzeit bei 28%. Es emp­fiehlt mir v.a. bei Gebote und Bud­gets Opti­mierun­gen vorzunehmen…: ‑Ihre Anzeigen wer­den an Tagen mit großem Aufkom­men nicht mehr aus­geliefert. Möglicher­weise soll­ten Sie Ihr eingeschränk­tes Bud­get anpassen. ‑Mit ein­er automa­tis­chen Gebotsstrate­gie kön­nen Sie bei ähn­lichen Kosten mehr Klicks Con­tin­ue read­ing Qual­itäts­fak­tor bei Google Ads anzeigen lassen

Was ist der Optimierungsfaktor bei Google Ads?

Was ist der Optimierungsfaktor bei Google Ads?

Habt ihr alle Google-Empfehlun­gen umge­set­zt? Wenn ihr euch in eurem Google Ads-Kon­­to umschaut, genauer gesagt, in den Anzeigen­grup­pen, dann mögt ihr auf den Opti­mierungs­fak­tor stoßen — ich weniger, da es mit Google Ads und dem Opera Brows­er ein For­matierung­sprob­lem gibt 😉 Nor­maler­weise ste­ht dieser oben, über dem üblichen Graphen. Was sagt der Opti­mierungs­fak­tor aus? Der Con­tin­ue read­ing Was ist der Opti­mierungs­fak­tor bei Google Ads?

Einen Songcontest über Google Ads bewerben

Einen Songcontest über Google Ads bewerben

Google Ads als Tool für einen Song Con­test — wie wür­den wir vorge­hen? Liana stellte uns die Frage, wie sie einen Song Con­test für Song­writer am besten über Google Ads ver­mark­ten soll. Eine span­nende Frage, die wir gerne mal dur­ch­analysieren. Los geht’s! Es gibt zwei Herange­hensweisen, die man wählen kann. Die eine ist die gute, Con­tin­ue read­ing Einen Song­con­test über Google Ads bewer­ben

Werbung nervt. Was tun? Einfach draufklicken!

Werbung nervt. Was tun? Einfach draufklicken!

Schlechte Wer­bung kostet Ner­ven. Wenn ihr draufk­lickt, lasst ihr den Wer­ber bluten Als ich neulich durchs Web surfte, fiel mir ein span­nen­der Zusam­men­hang auf: immer mehr Wer­bung basiert auf Klick­preisen, wie wir es von Google Ads ken­nen. Das heißt, jed­er Klick, den ihr auf eine Wer­bung macht, kostet einen gewis­sen Betrag, den der Wer­bende (=Mer­chant) Con­tin­ue read­ing Wer­bung nervt. Was tun? Ein­fach draufk­lick­en!

Google Ads Rechnungen sind unübersichtlich

Google Ads Rechnungen sind unübersichtlich

Die Rech­nun­gen kön­nen auch monatlich per Email oder Post kom­men — allerd­ings nur, wenn ihr groß genug seid Der Kunde ist nicht so tech-affin? Er weiß nicht, wie er sich in sein Google Ads-Kon­­to ein­log­gt und die Rech­nun­gen run­ter­lädt? Oder er ver­gisst es regelmäßig? Dann wäre es doch eine Alter­na­tive, sich die Rech­nun­gen per Email Con­tin­ue read­ing Google Ads Rech­nun­gen sind unüber­sichtlich