Mit Google im Kietz Kunden kriegen

Googel Ads Express – sofort Kunden über das Internet gewinnen

Google Ads ist das Herz von Google: die Wer­bung, die in der Google-Such­mas­chine erscheint, sowie auf Mil­lio­nen von Smart­phones, Inter­net­seit­en und vielle­icht sog­ar bald im Google Auto. Eine Anzeige bei Google kann also Mil­lio­nen von möglichen Kun­den erre­ichen. War es bish­er nur etwas für Fach­leute, bei Google Wer­bung zu buchen, macht Google es uns mit Google Ads Express nun richtig ein­fach.

Screenshot: AdWords-Express Anzeige
Google Ads-Express Anzeige

Im Laufe der Zeit ist Google Ads allerd­ings so kom­pliziert gewor­den, dass große Kam­pag­nen nur noch von Agen­turen und Spezial­is­ten geschal­tet wer­den kön­nen. Das hat Google auch gese­hen und mit Google Ads Express ein extra Tool für die kleinen und mit­tleren Unternehmen entwick­elt, so dass Sie schnell und ein­fach – Express eben ;)– eine Wer­bung für Ihr Unternehmen schal­ten kön­nen.

Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell mit Google Ads Express starten, damit Sie schon mor­gen in Googles Suchergeb­nis­sen erscheinen  — und Ihre Kun­den Sie find­en kön­nen.

Die Anmeldung bei Google Ads Express

Die Anmel­dung bei AdWords Express ist ganz ein­fach. Wenn Sie schon ein Google-Kon­to-Besitzen (Gmail, YouTube, Picasa, Google+ etc.), dann müssen Sie sich nicht ein­mal mehr reg­istri­eren, son­st müssen Sie noch die kurze Anmelde­proze­dur mit­machen.
Sobald Sie sich angemeldet haben, kön­nen Sie aber schon losle­gen. In der Anmel­dung geben Sie den Namen Ihres Unternehmens und Ihre Web­seite an.

Screenshot: Festlegung der Geografischen Ausrichtung
Fes­tle­gung der Geografis­chen Aus­rich­tung

Geografische Ausrichtung

Danach wer­den Sie nach der „Geografis­chen Aus­rich­tung“ gefragt, d.h. stan­dard­mäßig ist Ihre Adresse gle­ich einge­tra­gen – oder Sie wählen über „Aus­rich­tung nach Ort, Region oder Land“ einen bes­timmten Bezirk oder Kiez aus. Dort wird die Anzeige dann aus­geliefert. Wie funk­tion­iert das? Google weiß nor­maler­weise, wo sich die Leute ger­ade befind­en (z.B. über das Smart­phone oder über die IP-Adresse). Dort wird dann die Wer­bung aus­ge­spielt, per­fekt ziel­gerichtet und die Kun­den bekom­men direkt Kon­takt zu Ihrem Unternehmen.

Anzeige erstellen

Unter der Über­schrift „Anzeige bear­beit­en“ kön­nen Sie Ihre Anzeige erstellen. In den Anzeigen­ti­tel füllen Sie eine schöne Titelzeile ein, die Ihr Ange­bot kurz und knapp darstellt. In Zeile 2 und 3 detail­lieren Sie das Ange­bot, sprechen über den Preis oder pack­en Sie eine Hand­lungsauf­forderung.

Wenn das jet­zt zu abstrakt ist, dann hat Google einige Beispielanzeigen, die Ihnen bei der Gestal­tung helfen.

Screenshot: Auswahl der Suchwörter
Google schlägt Ihnen passende Such­wörter vor

Suchwörter definieren

Im näch­sten Schritt definieren Sie noch die Such­wörter. Google schal­tet dann die Anzeigen, wenn Per­so­n­en nach diesen Such­wörtern in Google suchen (“Anzeige für die Per­so­n­en schal­ten, die nach Fol­gen­dem suchen”).
Wählen Sie unter den vorgeschla­ge­nen Such­wörtern die aus, die am meis­ten für Ihr Geschäft zutr­e­f­fen. Google zeigt Ihnen am recht­en Rand an, wie groß ihre mögliche Ziel­gruppe für die aus­gewählten Such­wörter ist. Je nach­dem, welche Such­wörter Sie anklick­en, desto größer oder klein­er wird Ihre Ziel­gruppe.

Lassen Sie sich aber nicht ver­führen und wählen Sie nur Such­wörter aus, die auch wirk­lich zu Ihnen und Ihren Kun­den passen!

Und das war‘s auch schon, Ihre erste Google-Ads-Kam­pagne kann starten!

Screenshot: Auswertung der Anzeigendaten
Die Anzeige läuft!

Sobald Ihre Anzeige läuft, kön­nen Sie in AdWords Express beobacht­en, wie die Benutzer klick­en. Nun liegt es in Ihrer Hand: Sie müssen Ihnen nur noch etwas verkaufen 😉

Google Ads Express und Google Ads

Wenn Sie dif­feren­ziert­ere Kam­pag­nen mit mehr Such­wörtern, mehr Anzeigen oder ein­er größeren Region haben wollen, dann sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen, das „große“ Google Ads einzuricht­en.

Viel Erfolg bei Ihrer ersten Inter­net-Wer­bung,
Ihr Roman Lange
(Geschäfts­führer Argo.berlin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.