Es gibt wieder Google Ads-Gutscheine!

Eine Zeit lang war Google knauserig, nun sind sie wieder da, die Gutscheine!

Wer mit Google Ads starten möchte, bekommt oft von Google einen Gutschein in Höhe von 75,- Euro geschenkt, unter der Voraussetzung:

  • selb­st 25,- Euro in den Wer­be­pott zu wer­fen und
  • ein neues Google Ads-Kon­to zu erstellen.

Wenn ihr also schon ein Google Ads-Kon­to habt, seid ihr bei diesem Gutschein raus. Oder ihr müsst ein neues erstellen.

Warum verschenkt Google Gutscheine?

Die Idee hin­ter diesen Gutscheinen ist, die, dass nur der, für den Google Ads sin­nvoll ist, auch ein guter Kunde ist. Will heißen: wir haben eine klas­sis­che Test­si­tu­ta­tion wie auf dem Markt: Pro­biere das Stück Käse oder das Brot und du weißt, ob es dir schmeckt.

Und da es für Google Ads ja bes­timmte Voraus­set­zun­gen gibt, damit das Con­trol­ling stimmt — die Klicks müssen auch zu finanzier­baren Käufen führen — ist das Testen dur­chaus sinnvoll.

Meinen ersten Google Ads-Gutschein beispiel­sweise habe ich für den Verkauf von Hör­büch­ern einge­set­zt. Wir haben pro Verkauf etwa 20,- Euro an Wer­bung investierten müssen, sodass wir fest­stellen kon­nten: Google Ads ist nicht unser Ver­trieb­sweg, kostete eine CD im Verkauf doch 20,- Euro — da blieb also nix für uns übrig, geschweige denn etwas zum Deck­en der Produktionskosten.

Dafür war für Google klar: die sind nicht span­nend für uns, genau­so wie wir Google Ads nicht span­nend fan­den. So geht man keine unglück­liche Beziehung ein — wenn das im wahren Leben auch immer so ein­fach wäre 😉

Warum die Eigenbeteiligung von 25,- Euro?

Früher waren die Gutscheine “echte” Gutscheine ohne Eigen­beteili­gung. Dann haben zu viele Leute das Sys­tem aus­genutzt und massen­haft Gutscheine gener­iert und ihre Pro­duk­te damit verkauft. Google hat dem dann irgend­wann mit der Eigen­beteili­gung einen Riegel vorgeschoben.

Und gle­ichzeit­ig ist nun das Involve­ment auch größer, denn wer schon mal eigenes Geld in die Hand nimmt, der beschäftigt sich auch inten­siv­er mit dem Tool.

Hier ist der Link zum Gutschein

Mein Tipp zum Gutschein:

  • Eine Kam­pagne starten mit 3,30 Euro pro Tag, dann sind das unge­fähr die 100,- Euro im Monat.
  • Oder 10 Tage lang 10 Euro aus­geben, das passt auch.

Hier ist der Gutschein: 75,- Euro Google Ads

Viel Erfolg mit euren Google Ads! Wenn ihr noch Hil­fe braucht bei der Ein­rich­tung des Kon­tos oder son­st im Online Mar­ket­ing — wir helfen euch gerne weit­er, kon­tak­tiert uns ein­fach!

Euer Diet­mar Fischer

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hil­fre­ich war! 

Lasse uns diesen Beitrag verbessern! 

Wie kön­nen wir diesen Beitrag verbessern? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.