Strategie

Just do it — Machs doch einfach! [Podcast]

Just do it — Machs doch einfach! [Podcast]

Oder: warum die Amis so erfol­gre­ich grün­den “Just do it” ist inzwis­chen nicht nur ein Marken­spruch , son­dern sog­ar in den Web­sters einge­gan­gen als Sprich­wort, als Mot­to der US-amerikanis­chen Gesellschaft. Und warum gibt es Star­tups vor allem in den USA? Genau, weil man da eben was wegschafft 😉 Ihr seid neugierig gewor­den? Dann hört doch Con­tin­ue read­ing Just do it — Machs doch ein­fach! [Pod­cast]

Anleitung zum Enttäuschten Kunden

Anleitung zum Enttäuschten Kunden

Wie man unnötige Erwartung­shal­tun­gen auf­baut und nicht erfüllen kann: Das Beispiel UPS Nun ist es aktuell natür­lich ein Prob­lem, dass zu viele Pakete zugestellt wer­den müssen, das wis­sen wir als Online-Shop­per alle und das akzep­tieren wir auch. Was im Umgang mit dem Kun­den allerd­ings wichtiger ist, als den per­fek­ten Ser­vice in schwieri­gen Zeit­en durchzuhal­ten, ist, Con­tin­ue read­ing Anleitung zum Ent­täuscht­en Kun­den

Einen Songcontest über Google Ads bewerben

Einen Songcontest über Google Ads bewerben

Google Ads als Tool für einen Song Con­test — wie wür­den wir vorge­hen? Liana stellte uns die Frage, wie sie einen Song Con­test für Song­writer am besten über Google Ads ver­mark­ten soll. Eine span­nende Frage, die wir gerne mal dur­ch­analysieren. Los geht’s! Es gibt zwei Herange­hensweisen, die man wählen kann. Die eine ist die gute, Con­tin­ue read­ing Einen Song­con­test über Google Ads bewer­ben

Viel bringt viel – Auswertung von 18 Monaten regelmäßigen Bloggens

Viel bringt viel – Auswertung von 18 Monaten regelmäßigen Bloggens

Erken­nt­nisse von Cubanews.de Gehört hat­te ich es immer wieder, dass viel Posten von Google mit einem mas­siv­en, expo­nen­tiellen Zuwachs von Traf­fic belohnt wird. Allein, das the­o­retis­che Wis­sen reichte nicht aus, um mich entschei­dend zu motivieren ? Es musste einen exter­nen Anstoß geben und das war der Folk (also die Auf­s­pal­tung) des Cuba-Blogs in zwei unab­hängige Con­tin­ue read­ing Viel bringt viel – Auswer­tung von 18 Monat­en regelmäßi­gen Bloggens

Google Ads: warum klicken die Nutzer, aber kaufen nicht?

Google Ads: warum klicken die Nutzer, aber kaufen nicht?

Zu viel Beifang führt zu schlecht­en Klicks Unser Web-Sem­i­­nar-Nutzer Patrick fragt nach, wie er den Beifang in seinem Kon­to ver­min­dern kann, aktuell bekommt er zu viele unpassende Klicks, die nicht zu sein­er Webagen­tur passen. Das ist ärg­er­lich, da er ja für jeden Klick Geld zahlt, außer­dem senkt die hohe Absprun­grate den Qual­itäts­fak­tor — und das Con­tin­ue read­ing Google Ads: warum klick­en die Nutzer, aber kaufen nicht?

Google Ads: Welche Anzeige performt besser?

Google Ads: Welche Anzeige performt besser?

Wann sollte ich eine Google Ad-Anzeige abstellen? Welche Anzeige bess­er per­formt, das ist zuerst mal eine Gefühls­frage für mich. Man kann das aber auch noch math­e­ma­tisch berech­nen, wenn man will 🙂 Grund­sät­zlich geht es dabei nicht um die Zeit, wie lange eine Anzeige läuft, son­dern um die Hits, also ums Auszählen. Das meint: wenn ich Con­tin­ue read­ing Google Ads: Welche Anzeige per­formt bess­er?

Interview zum Thema Fußballvereine

Interview zum Thema Fußballvereine

Brauchen Ama­teur-Fußbal­lvere­ine Social Media? Vor einiger Zeit wurde ich von Dominik Schu­bert ange­sprochen, der Input für seine Bach­e­lo­rar­beit benötigte. Sein The­ma war „Social Media Mar­ket­ing im Ama­teur­fußball: eine empirische Erfol­gs­fak­tore­n­analyse anhand divers­er Fußbal­lvere­ine“ Ich stand ihm mit eini­gen Antworten zur Ver­fü­gung, die ich Ihnen nicht voren­thal­ten möchte, denn ich denke, die Fragestel­lung: Ama­teur­fußball und Social Con­tin­ue read­ing Inter­view zum The­ma Fußbal­lvere­ine

Infografik Reiseblogger 2018 — So tickt der typische Reiseblogger

Infografik Reiseblogger 2018 — So tickt der typische Reiseblogger

Unsere aktuelle Analyse: so sieht der typ­is­che Reise­blog­ger aus Reise­blog­ger sind eine der bekan­ntesten Blog­for­men, viel wird im Fernse­hen, Zeitun­gen und in anderen Medi­en über sie berichtet. Allerd­ings gibt es bish­er keine aus­sagekräfti­gen Überblicks­dat­en, wie denn der typ­is­che deutschsprachige Reise­blog­ger tickt. Da wir uns nun schon seit einiger Zeit mit Reise­blog­gern beschäfti­gen, haben wir dieses Con­tin­ue read­ing Info­grafik Reise­blog­ger 2018 — So tickt der typ­is­che Reise­blog­ger

Bots zur Blogger-Akquise – was uns Bloggern noch bevorsteht

Bots zur Blogger-Akquise – was uns Bloggern noch bevorsteht

Kol­lege Com­put­er übern­immt die Akquise Da scheint sich ein neuer Trend anzubah­nen, Chat­bots, die Blog­ger für Kam­pag­nen akquiri­eren sollen, vol­lau­toma­tisiert. Nicht mehr ein Men­sch durch­sucht dann das Netz nach passenden Part­nern, son­dern ein Bot – und schreibt die Blog­ger auch gle­ich noch an, beant­wortet Fra­gen und wertet den Wert des Influ­encers gle­ich mit aus, alles Con­tin­ue read­ing Bots zur Blog­ger-Akquise – was uns Blog­gern noch bevorste­ht

Konkurrenz ist gut — aber Sie können besser sein!

Konkurrenz ist gut — aber Sie können besser sein!

Wie Sie dem Wet­tbe­werb davon­laufen, ohne gefressen zu wer­den Vor Konkur­ren­zäng­sten ist nie­mand gefeit. Sie betr­e­f­fen uns alle in vie­len Bere­ichen: Angst vor dem Neben­buh­ler, wenn man eine Frau begehrt, Angst, dass uns jemand das let­zte Aldi-PC-Son­derange­bot vor der Nase wegschnappt oder auch die Angst, dass die Fre­undin mit ihrer Diät erfol­gre­ich­er ist, als man Con­tin­ue read­ing Konkur­renz ist gut — aber Sie kön­nen bess­er sein!