Tintenscanner Poolparty — ihr als Ken oder Barbie :)

Bei diesem Event kön­nt ihr mit mit dem Tin­ten­scan­ner von eurem eigne­nen Kör­p­er ein dig­i­tales Mod­ell erzeu­gen und euch anschließend selb­st als Miniatur aus Holz oder Kun­st­stoff mit nach Hause nehmen — Oder ein­fach einen leck­eren Drink am Tin­ten­pool genießen!

Der Tin­ten­scan­ner von Friedrich Kirschn­er beste­ht aus einem auf­blas­baren Gum­mibassin, mit Tinte gefärbtem Wass­er, sowie ein­er ein­fachen Holzkon­struk­tion. Während man ein erfr…ischendes Bad nimmt, sinkt man langsam tiefer in das Wass­er ein. Eine Kam­era zeich­net den Vor­gang auf und erzeugt aus den Bildern ein drei­di­men­sion­ales Com­put­er­mod­ell, das dann gedruckt oder gefräst wer­den kann.

Der Work­shop bietet einen spaßi­gen Ein­blick in die Welt der dig­i­tal­en Pro­duk­tion und erfordert kein­er­lei Vorken­nt­nisse.

Bitte Bade­sachen nicht vergessen! Bei schlechtem Wet­ter find­et die Ver­anstal­tung drin­nen statt.

Datum: Son­ntag, 29. August 2010
Uhrzeit: Ab 16 Uhr
Ort: Open Design City, Prinzessin­nen­str. 19–20 (U Moritz­platz)
Kosten: (scan + miniatur): 20 Euro”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.