Formulare — der klassische Engpass

Wo ver­liert man die meis­ten Leute? Beim Abschließen des Einkaufs, im Einkauf­sko­rb qua­si.
Oft sind es die For­mu­la­re, bei denen es hakt und die zum Abbruch führen. Dazu habe ich zwei nette Artikel gefun­den, mit denen man seine For­mu­la­re sauber hal­ten kann und die Abschlussrate deut­lich steigern kann.

Zum Einen sind da die 10 Gold­e­nen Regeln zu Web­for­mu­la­ren von Gold­me­dia mit sin­nvollen Tipps wie: immer die Zurück­op­tion sich­ern — wie oft ich mich schon über For­mu­la­re aufgeregt habe, bei denen alle meine Infos weg waren…

Und dann ist da das  Ple­doj Plä­doy­er für Kor­rek­turen gle­ich während des Ein­trags, also vor dem Absenden des For­mu­la­rs vom Con­ver­sion Doc­tor, der mit ein­er Inline Val­i­da­tion die Con­ver­sion Rate um 22 Prozent steigern kon­nte.

Das klingt doch nach was, hof­fen wir nur, dass wenig­stens ein paar Web­de­sign­er diese Tipps umset­zen!

Schöne Woche wün­sche ich euch,
Diet­mar

Wenn Dir der Artikel gefall­en hat, reg­istriere dich kosten­los beim RSS-Feed von NewRules.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.