Conversion Rate

Die Con­ver­sion Rate (Kon­ver­sion­srate) ergibt sich aus der Anzahl der Besuch­er der Web­seite, die auch tat­säch­lich etwas kaufen und die Seite nicht nur so ansur­fen.
Die Con­ver­sion Rate misst die Qual­ität der Kon­tak­te, nicht die Quan­tität.
Sie ergibt sich wie fol­gt:

Kon­ver­sion­srate = Käufe / Besuch­er

Mit Hil­fe der Kon­ver­sion­srate wird die Wirk­samkeit ein­er Werbe­maß­nahme ermit­telt. Typ­isch sind Werte zwis­chen 1 und 5 Prozent, was bedeutet, dass von 100 neu gewon­nen Besuch­ern eines Online-Shops 1 bis 5 einen Kauf durch­führen (also vom Besucher/Leser zum Käufer kon­vertieren). All­ge­mein­er sagt die Kon­ver­sion­srate aus, wie viele der Besuch­er ein­er Web­seite eine gewün­schte Aktion aus­führen. Diese Aktion kann beispiel­sweise auch das Abgeben eines Kom­men­tars oder Klick­en eines Wer­be­ban­ners oder das Bestellen eines Newslet­ters sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.