datenschutz

PIWIK oder: Webseiten analyisieren, ohne dass Google mitliest

PIWIK oder: Webseiten analyisieren, ohne dass Google mitliest

Web-Ana­lyt­ics mit Piwik Liebe Leser In let­zter Zeit habe ich eine stark steigende Nach­frage nach der Analyse-Soft­­ware Piwik fest­gestellt, ich wurde ger­ade zum vierten Sem­i­nar zum The­ma Piwik in 2016 gebucht! Da offen­sichtlich ein gewiss­er Bedarf nach unab­hängiger Web­ana­lye beste­ht, nehme ich das nun zum Anlass, in Sachen Piwik Aufk­lärungsar­beit zu leis­ten. Was ist Piwik? Con­tin­ue read­ing PIWIK oder: Web­seit­en ana­ly­isieren, ohne dass Google mitli­est

Was sind eigentlich Klarnamen

Was sind eigentlich Klarnamen

Für Face­book gilt der Klar­na­men­zwang, doch was bedeutet das über­haupt? Ger­ade geht ja wieder die Debat­te um, ob Face­book den Klar­na­men­zwang durch­set­zen kann. Aus­lös­er ist, dass Johannes Casper, Daten­schutzbeauf­tragter in Ham­burg, gegen Face­book vorge­ht, um eben jenen Klar­na­men­zwang abzuschaf­fen. Was sind eigentlich Klar­name? Als Klar­na­men­zwang beze­ich­net man den Zwang dazu, sich in einem sozialen Net­zw­erk Con­tin­ue read­ing Was sind eigentlich Klar­na­men

Adresshandel — dagegen sind Facebook und Google ja fast harmlos

Richard Gut­jahr beschäftigt sich auf seinem Blog mit der deutschen Daten­mafia (danke an Nicole für den Hin­weis), ein wirk­lich lesenswert­er Artikel! Aus der Sicht eines Dozen­ten Mir als Dozen­ten kom­men monatlich viele Teil­nehmer mein­er Kurse unter, die eine wahnsin­nige Angst haben, sich bei Face­book und Google anzumelden. Nun weiß ich, was ich dem­nächst machen werde: Con­tin­ue read­ing Adresshan­del — dage­gen sind Face­book und Google ja fast harm­los