CPA — Cost Per Action

Die Costs Per Action sind die Kosten, die bei der Akquise eines Neukun­den entste­hen. Nur diese wer­den vom Wer­ber bezahlt (z.B. eine Pro­vi­sion, wenn der Kunde wirk­lich etwas kauft. Der alleinige Besuch der Web­seite wird in diesem Fall nicht hon­ori­ert, son­dern nur die Action. Manch­mal wer­den die Costs Per Action auch als Costs per Acqui­si­tion Con­tin­ue read­ing CPA — Cost Per Action

Cookie

Ein Cook­ie ist kein Keks, son­dern eine kleine Text­datei, die auf dem Rech­n­er des End­be­nutzers, also des Surfers, gespe­ichert wird. Dieser Cook­ie erlaubt es, den Benutzer durch Ausle­sen des Cook­ies zu iden­ti­fizieren und ein Pro­fil für diesen zu erstellen. Der Cook­ie spe­ichert Dat­en wie die Präferen­zen des Surfers oder den Inhalt seines Einkauf­swa­gens.

Conversion Rate

Die Con­ver­sion Rate (Kon­ver­sion­srate) ergibt sich aus der Anzahl der Besuch­er der Web­seite, die auch tat­säch­lich etwas kaufen und die Seite nicht nur so ansur­fen. Die Con­ver­sion Rate misst die Qual­ität der Kon­tak­te, nicht die Quan­tität. Sie ergibt sich wie fol­gt: Kon­ver­sion­srate = Käufe / Besuch­er Mit Hil­fe der Kon­ver­sion­srate wird die Wirk­samkeit ein­er Werbe­maß­nahme Con­tin­ue read­ing Con­ver­sion Rate