Facebook – zeitversetzt posten

Facebook – zeitversetzt posten

Mehr Leser durch zeitversetztes Posten

Der klassische Fall: man sitzt am Rechner und hat fünf Meldungen für die Fanpage/Firmenseite. Nun will man aber nicht alle gleichzeitig verbraten, da man dann ja nicht so viele Leser erreicht – nur wer gerade online ist, liest ja normalerweise die Postings.

Zeitversetzt posten

Mussten wir bisher externe Tools für zeitversetztes Posten zur Hilfe nehmen, gibt uns Facebook jetzt dafür eine extra Option im Postingmenü. Wer jetzt Usability wie bei Hootsuite oder Tweetdeck erwartet, hat sich allerdings geschnitten. Bedienerfreundlich ist das zeitversetze Posting nicht gerade.

Wie funktioniert das Posten zum späteren Zeitpunkt:

Screenshot: in Facebook zeitversetzt posten

 

Eigentlich ganz einfach (5-6 Klicks, wir müssen nämlich jeden Teil des Datums einzeln aus einem Dropdownmenü auswählen!): im Textfeld für unseren Post ist neuerdings eine kleine Uhr links unten. Über die können wir die Zeit einstellen, Jahr, Monat, Tag, Stunde, Minuten. Alles einzeln, sozusagen Holzklasse 😉

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, registriere dich kostenlos beim RSS-Feed von NewRules.de.

Weitere Artikel zum Thema Facebook


Comments

  1. Super Hinweis! Danke!

  2. ich finde es nicht :/

    • Dietmar Fischer says:

      Hallo Claudia, das zeitversetzte Posten funktioniert nur für Fanpages, nicht für deine persönliche Profilseite. Könnte das die Ursache sein, dass du den Knopf nicht findest?
      Gruß, Dietmar

  3. Ich hätte mal dazu eine Frage…

    ich möchte auf meiner Fanseite *Veranstaltungen* zeitversetzt posten (habe eine große Zahl von Events, die zeitverseitzt auftauchen sollen). Geht das auch? Mir scheint es nicht so :-(

    Würde mich über Hinweise sehr freuen!

Kommentar verfassen

Follow me