charles

Google Ads Rechnungen sind unübersichtlich

Google Ads Rechnungen sind unübersichtlich

Die Rech­nun­gen kön­nen auch monatlich per Email oder Post kom­men — allerd­ings nur, wenn ihr groß genug seid Der Kunde ist nicht so tech-affin? Er weiß nicht, wie er sich in sein Google Ads-Kon­­to ein­log­gt und die Rech­nun­gen run­ter­lädt? Oder er ver­gisst es regelmäßig? Dann wäre es doch eine Alter­na­tive, sich die Rech­nun­gen per Email Con­tin­ue read­ing Google Ads Rech­nun­gen sind unüber­sichtlich

Agenturprovision im Online Marketing berechnen

Agenturprovision im Online Marketing berechnen

Agen­tur­pro­vi­sion für Google Ads, Face­book Ads & Co — wie funk­tion­iert das? Die Frage, wie man als Agen­tur denn im Mar­ket­ing bzw. in der Wer­bung Geld ver­di­ent, kommt des öfteren, deshalb hier mal eine kleine Erläuterung aus unser­er Sicht (sicher­lich gibt es auch noch andere Sichtweisen). Grund­sät­zlich gilt in der Wer­bung eine Pro­vi­sion von 15% Con­tin­ue read­ing Agen­tur­pro­vi­sion im Online Mar­ket­ing berech­nen

Google Ads: warum klicken die Nutzer, aber kaufen nicht?

Google Ads: warum klicken die Nutzer, aber kaufen nicht?

Zu viel Beifang führt zu schlecht­en Klicks Unser Webi­­nar-Nutzer Patrick fragt nach, wie er den Beifang in seinem Kon­to ver­min­dern kann, aktuell bekommt er zu viele unpassende Klicks, die nicht zu sein­er Webagen­tur passen. Das ist ärg­er­lich, da er ja für jeden Klick Geld zahlt, außer­dem senkt die hohe Absprun­grate den Qual­itäts­fak­tor — und das Con­tin­ue read­ing Google Ads: warum klick­en die Nutzer, aber kaufen nicht?

Google Ads: Welche Anzeige performt besser?

Google Ads: Welche Anzeige performt besser?

Wann sollte ich eine Google Ad-Anzeige abstellen? Welche Anzeige bess­er per­formt, das ist zuerst mal eine Gefühls­frage für mich. Man kann das aber auch noch math­e­ma­tisch berech­nen, wenn man will 🙂 Grund­sät­zlich geht es dabei nicht um die Zeit, wie lange eine Anzeige läuft, son­dern um die Hits, also ums Auszählen. Das meint: wenn ich Con­tin­ue read­ing Google Ads: Welche Anzeige per­formt bess­er?

In welchen Sprachen sollten Google Ads Kampagnen übersetzt sein?

In welchen Sprachen sollten Google Ads Kampagnen übersetzt sein?

Sprachen und Anzeigen soll­ten har­monieren, müssen es aber nicht Eine mein­er Sem­i­narteil­nehmerin­nen hat­te neulich eine Frage zum The­ma Sprachen und Anzeigen, die ich auch für andere Leser/innen span­nend finde, deshalb hier meine Antwort. Sie hat einen recht großen aber ver­wilderten Google Ads-Account über­nom­men und muss ihn nun wieder auf Vor­der­mann brin­gen. Die Sit­u­a­tion: Web­seite in Con­tin­ue read­ing In welchen Sprachen soll­ten Google Ads Kam­pag­nen über­set­zt sein?

WordPress ist nicht gleich WordPress

WordPress ist nicht gleich WordPress

Bloggen mit WordPress.com oder WordPress.org — was ist der Unter­schied? Wenn wir mit Blog­gern kom­mu­nizieren, bekom­men wir oft die Frage, wie man bes­timmte Plu­g­ins in Word­Press instal­liert. Plu­g­ins erweit­ern die Funk­tion­al­ität ein­er Web­seite erhe­blich und sind somit das Salz in der Suppe des Blog­gers. So kön­nt ihr mit Plu­g­ins z.B. eine Land­ing Page desig­nen, Google Con­tin­ue read­ing Word­Press ist nicht gle­ich Word­Press

New Rules of Marketing Podcast

Der Pod­cast für Entre­pre­neur­ship und Online Mar­ket­ing Der New Rules Pod­cast gibt euch wöchentlich einen kurzen Impuls — nicht mehr als 10 Minuten — wie ihr als Entre­pre­neur erfol­gre­ich­er wer­den kön­nt. Online Mar­ket­ing, das zweite The­ma, ist dafür mein bevorzugte Tool. Die Ideen, die ich euch regelmäßig präsen­tiere, habe ich in mein­er 20-jähri­­gen Lauf­bahn im Con­tin­ue read­ing New Rules of Mar­ket­ing Pod­cast

Infografik Reiseblogger 2018 — So tickt der typische Reiseblogger

Infografik Reiseblogger 2018 — So tickt der typische Reiseblogger

Unsere aktuelle Analyse: so sieht der typ­is­che Reise­blog­ger aus Reise­blog­ger sind eine der bekan­ntesten Blog­for­men, viel wird im Fernse­hen, Zeitun­gen und in anderen Medi­en über sie berichtet. Allerd­ings gibt es bish­er keine aus­sagekräfti­gen Überblicks­dat­en, wie denn der typ­is­che deutschsprachige Reise­blog­ger tickt. Da wir uns nun schon seit einiger Zeit mit Reise­blog­gern beschäfti­gen, haben wir dieses Con­tin­ue read­ing Info­grafik Reise­blog­ger 2018 — So tickt der typ­is­che Reise­blog­ger

Domainwechsel  = Google-Harakiri?

Domainwechsel = Google-Harakiri?

Wie ich mein Blog auf eine neue URL umge­zo­gen habe Nach­dem ich nun nach langer Zeit für mein Blog endlich die Domain reg­istri­eren kon­nte, die ich schon von Anfang an für mein Blog haben wollte (Cubanews.de), habe ich doch einige Zeit gezögert: soll ich wirk­lich umziehen oder zer­störe ich damit mein Google-Rank­ing? Bei ca. 70 Con­tin­ue read­ing Domain­wech­sel = Google-Harakiri?

Interview zum Thema Fußballvereine

Interview zum Thema Fußballvereine

Brauchen Ama­teur-Fußbal­lvere­ine Social Media? Vor einiger Zeit wurde ich von Dominik Schu­bert ange­sprochen, der Input für seine Bach­e­lo­rar­beit benötigte. Sein The­ma war „Social Media Mar­ket­ing im Ama­teur­fußball: eine empirische Erfol­gs­fak­tore­n­analyse anhand divers­er Fußbal­lvere­ine“ Ich stand ihm mit eini­gen Antworten zur Ver­fü­gung, die ich Ihnen nicht voren­thal­ten möchte, denn ich denke, die Fragestel­lung: Ama­teur­fußball und Social Con­tin­ue read­ing Inter­view zum The­ma Fußbal­lvere­ine